• Warum machst du das überhaupt?
  • Für wen machst du das überhaupt?
  • Wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen?
  • Was ist der Sinn dahinter?
  • Hast du nix Besseres zu tun?

Alles Fragen die mir in den letzten Monaten gestellt wurden. Hier also eine Auswahl der Antworten:

  • Weil halt.
  • Weil ich meine neue Camera testen wollte.
  • Weil die Cam große Bewegungen eher schwierig macht.
  • Weil das Objektiv eine wahnsinns Tiefenschärfe möglich macht.
  • Weil ich meine Freunde und Bekannten in Erinnerung behalten will. In diesem Moment.
  • Weil ich denke, dass jeder eine Minute uneingeschränkte Aufmerksamkeit verdient hat.
  • Weil halt.

Und alle Antworten stimmen natürlich. Als ich mir zu Weihnachten 2009 meine erste eigene Spiegelreflex gekauft hab, wollt ich unbedingt eine, die auch filmen kann. Deshalb hab ich mir damals auch die Canon 7D geleistet.

Leider musst ich ziemlich schnell merken, dass das filmen weitaus aufwändiger und komplizierter ist als erwartet. Man verwackelt leicht. Es ist schwierig den Fokus zu halten. Der Ton ist grenzwertig. Die Dateien sind rießig und lassen sich schlecht schneiden.

Hm. Also ein Stativ und ein Mikro gekauft. Den Computer um ne Festplatte und eine Software zum Umwandeln der Dateien erweitert.

Schon besser. Und welches Motiv ist jetzt das richtige? Hm. Am besten eins, das sich nicht so viel bewegt. Zufällig bin ich dann über dieses Video gestolpert:

Naja. OK. Der liebe Kollege Clayton Cubitt ist noch nen Schritt weiter und filmt die Leute fünf Minuten. Das war mir zu lang. Da hätt ich ja wieder so riesige Dateien gehabt. Eine Minute Full-HD aus meiner Canon hat ca. 400 MB… Mir reichen also 60 Sekunden.

Ja und so kams zur ersten Minute: Alex‘ Minute

Ja und so hat das Projekt seinen Lauf genommen. Es gab doch immer wieder mal jemanden, der sich vor meine Kamera getraut hat.

Nachdem ich dann auf meinem Blog rolandrock.net irgendwann fast nur noch Minuten veröffentlicht habe, wollt ich daraus was eigenes machen.

Ja und jetzt ist es soweit. Die Seite ist online. minute-m.it dir und wenn noch nicht dann hoffentlich bald!

Viel Spaß!

LG R.

3 Kommentare

  1. Thomas

    Hallo Roland,
    wo ist meine Minute?
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.